GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

Ein Unternehmen der Landkreise Barnim, Uckermark und der Stadt Eberswalde

GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH
Wir tun mehr ... für Ihre Gesundheit

News Detail

Direkt zum Inhalt , Direkt zum Hauptmenü

Notfall-Telefonnummern der Krankenhäuser

x
  • Werner Forßmann Krankenhaus Eberswalde: 0 33 34 / 69-0
  • Martin Gropius Krankenhaus Eberswalde: 0 33 34 / 53-0
  • Krankenhaus Angermünde: 0 33 31 / 271-0
  • Kreiskrankenhaus Prenzlau: 0 39 84 / 33-0

Aktuelles

Neuer Leiter der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin

Das Kreiskrankenhaus Prenzlau hat einen neuen Leiter für die Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin. Dr. Thomas Rösel, M.A., übernimmt den Aufgabenbereich von Dr. Jürgen Kluth, der die Klinik aus privaten Gründen verlässt.

Mit Blumen und herzlichen Worten wurde der 47-jährige Spezialist in Prenzlau empfangen. Dr. Thomas Rösel, M.A. verfügt über ein breites medizinisches Fachwissen und zahlreiche Qualifikationen, vor allem auch in der Leitung einer Palliativstation und im Krankenhausmanagement.

„Wir sind sehr glücklich, dass uns mit Dr. Rösel – einem erfahrenen Spezialisten – ein reibungsloser Übergang in der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin gelungen ist“, sagte Verwaltungsdirektorin Marita Schönemann. So sieht es auch der Leitende Chefarzt des Krankenhauses, Dr. Oliver Günter. Er sagte: „Wir gewinnen mit Dr. Rösel einen versierten, breit aufgestellten Kollegen, der die ärztliche Kompetenz unseres Hauses weiter stärkt.“

Dr. Thomas Rösel blickt nun der spannenden Zeit der Einarbeitung und des Kennenlernens entgegen, wozu er auch Land und Leute zählt. In Dresden geboren, absolvierte er sein medizinisches Studium in Jena und promovierte neben seiner ärztlichen Tätigkeit in Münster. Nach der Facharztausbildung als Anästhesist und Intensivmediziner studierte er an den Universitäten Kaiserslautern und Witten/Herdecke Gesundheitsmanagement. Weitere berufliche Stationen führten ihn an das Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz und das Universitätsklinikum Marburg. Im Rhein-Lahn-Kreis war er viele Jahre als leitender Arzt tätig, bevor er im Jahr 2016 Leitungsfunktionen in Brandenburg übernahm. Er ist Vater von drei Kindern und liebt klassische Musik und Natur.


Verfasst am: 07.02.2017

Ärzteinformation

Sie suchen Kliniken, Behandlungen oder Kontakt zu unseren Spezialisten?

Karriere

Sie möchten Ihre berufliche Zukunft in einem modernen Gesundheitsbetrieb formen?

Standorte

An diesen Standorten sind wir mit unseren Krankenhäusern, Tageskliniken und ambulanten Einrichtungen für Sie da.

Standortkarte Uckermark Barnim